Die letzten Meter zum Gipfel des Trubelstock

Der Trubelstock

Die Besteigung des Trubelstock lohnt sich vor allem wegen der prächtigen Aussicht auf die ganze Kette der Viertausender der Walliser Alpen und auf die Berner Alpen.

Blick vom Hochstollen über Melchsee-Frutt

Der Hochstollen

Ich bin immer wieder mal gerne auf dem Hochstollen und geniesse die Aussicht über Melchsee-Frutt wie auch zum Brienzersee und zu Eiger, Mönch und Jungfrau sowie weiterer Berge im Berner Oberland.

Pfad auf dem Schlierengrat

Der Schlierengrat

Diese schöne und einfache Rundtour auf dem Schlierengrat und durch das wildromantische Schlierental eignet sich an schönen Frühsommer- oder Spätherbsttagen, wenn in höheren Lagen Schnee liegt.

Pico de Fogo und Lavafeld des Pico Pequeno

Pico de Fogo

Der Pico de Fogo ist mit einer Höhe von 2829 m der dritthöchste Berg im Atlantik und mit Abstand der höchste Berg Kapverdens. Wer die Insel Fogo besucht kommt um den Pico de Fogo nicht herum.

Weinreben auf dem Weg zum Pico Pequeno

Pico Pequeno do Inferno

Info über den Ausbruch des Pico Pequeno do Inferno im November 2014 und Beschreibung der Wanderung zum auf 2000m Höhe, in der Westflanke des Pico de Fogo gelegenen Krater mit Start in Portela.

Laghetto Campolungo

Zauber der Leventina

Die Zweitageswanderung „Zauber der Leventina“, führt in einer landschaftlich äusserst reizvollen Bergwelt hoch über der Leventina von Dalpe hinauf zum Laghetto Campolungo und wieder zurück.

Grätlisee mit wolken verhülltem Galenstock

Grätlisee und Nägelisgrätli

Genusswanderug zum Grätlisee. Der See gibt vor dem Galenstock ein wunderbares Bild ab. Besonders wenn sich der Galenstock, Sidelen- und Furkahorn im Wasser des Grätlisee bei schönem Wetter spiegeln.

Blick vom Giübin zum Pizzo Barbera

Geniessen auf dem Giübin

Die Tagestour vom Gotthardpass auf den Giübin bietet eigentlich keine besonderen Schwierigkeiten, ausser sich von der überwältigenden Rundsicht auf dem Gipfel wieder verabschieden zu müssen.