Aussicht vom Lägern in Richtung Schwarzwald

Lägern Gratwanderung

Die Wanderung von Baden nach Regensberg über den Lägern mit schönen Aussichtspunkten, reicher Flora und viel Wald auf einem luftigen Gratweg ist ein kleines Abenteuer im Schweizer Flachland.

Die letzten Meter zum Gipfel des Trubelstock

Der Trubelstock

Die Besteigung des Trubelstock lohnt sich vor allem wegen der prächtigen Aussicht auf die ganze Kette der Viertausender der Walliser Alpen und auf die Berner Alpen.

Lai da Calandari

Meet a Capricorn

Mit seiner imposanten Erscheinung beeindruckt der Steinbock jeden Besucher, der ihn zu Gesicht bekommt. Zwischen Piz Beverin und den Grauhörnen sollte ein Treffen mit einem Capricorn möglich sein.

Blick vom Hochstollen über Melchsee-Frutt

Der Hochstollen

Ich bin immer wieder mal gerne auf dem Hochstollen und geniesse die Aussicht über Melchsee-Frutt wie auch zum Brienzersee und zu Eiger, Mönch und Jungfrau sowie weiterer Berge im Berner Oberland.

Basodino-Nordseite und der Cavagnöö-Stausee

Auf der Spur der Kraft aus dem Maggiatal

Die Stauseen in den Alpen speichern Wasser für die Stromproduktion, das weiss man. Doch dass viele dieser Stauseen miteinander durch Stollen verbunden sind, das sieht man erst auf den zweiten Blick.

Der Nidsee unterhalb der Leutschachhütte

Der wilde Leidseepass

Zwei Tage für die Wanderung über den Leidseepass im Urnerland müssen es schon sein. Denn wer die Bergseen im Leutschach- und Erstfeldtal wirklich erkunden will, sollte sich diese Zeit nehmen.

Pico de Fogo und Lavafeld des Pico Pequeno

Pico de Fogo

Der Pico de Fogo ist mit einer Höhe von 2829 m der dritthöchste Berg im Atlantik und mit Abstand der höchste Berg Kapverdens. Wer die Insel Fogo besucht kommt um den Pico de Fogo nicht herum.

Der Pico d'Antonia

Pico d’Antonia

Eine der schönsten Wanderungen auf den Kapverden. Der Pico d’Antonia liegt im gleichnamigen Naturpark und ist mit 1394 Metern über dem Meeresspiegel, der höchste Punkt der Insel Santiago.