Morgenstimmung kurz vor Monte Gomez

Bordeira do Fogo

Die zweitägige Gratwanderung für erfahrene Alpinisten entlang der Bordeira do Fogo, von Norden nach Süden, ist zweifellos eines der einprägsamsten Bergerlebnisse auf den kapverdischen Inseln.

Unterhalb vom innern Barrhorn

Äusseres Barrhorn

Nirgends in den Alpen gelangt man auf Bergwanderwegen ohne technische Hilfsmittel so hoch hinauf wie beim 3610m hohen Barrhorn, einem Aussichtsberg der Extraklasse mit hochalpinem Charakter.


Avatar

Simsi das Murmeltier

Als Wandermaskottchen ist "Simsi das Murmeltier" bereits seit 3 Jahren als stiller Begleiter an meiner Seite und sorgt mit seiner Erscheinung für Schmunzeln und Gesprächsstoff. Es freut sich jedesmal wenn es, an meinem Rucksack hängend, seine Artgenossen besuchen darf.


Auf der Schesaplana mit Blick auf die bisherige Route

Grenzerfahrung Rätikon – Schesaplana Hüttentour

Diese alpine Hüttentour mit der Schesaplana als Höhepunkt, verbindet die Grenzen zwischen Berg- und Alpinwandern und man erlebt die wunderbare Bergwelt des Rätikons aus verschiedensten Blickwinkeln.

Karstwelle am Rätschenjoch

Mondlandschaft am Rätschenjoch

Hinter dem Mond, links liegt St. Antönien. In diesem verästelten Tal befinden sich eine Fülle schöner Wanderwege, wie zum Beispiel die Wanderung über das Rätschenjoch mit mit seiner Mondlandschaft.

Blick zurück zur Boca do Risco

Über die Boca do Risco

Der Weg über die Boca do Risco gehört zu zu den landschaftlich eindrucksvollsten Wanderungen auf Maderia. Hoch über der Nordküste geniesst man imposante Tiefblick über dem Atlantik.

Enge Täler auf dem Weg zum Caldeirão do Inferno

Zum Höllenkessel Caldeirão do Inferno

Eine lange und schöne Wanderung zu den Felsenkesseln von Caldeirão Verde und Caldeirão do Inferno, welche zu den wildesten Felsenformationen gehören, die das Wasser auf Madeira geschaffen hat.

Aussicht vom Lägern in Richtung Schwarzwald

Lägern Gratwanderung

Die Wanderung von Baden nach Regensberg über den Lägern mit schönen Aussichtspunkten, reicher Flora und viel Wald auf einem luftigen Gratweg ist ein kleines Abenteuer im Schweizer Flachland.

Die letzten Meter zum Gipfel des Trubelstock

Der Trubelstock

Die Besteigung des Trubelstock lohnt sich vor allem wegen der prächtigen Aussicht auf die ganze Kette der Viertausender der Walliser Alpen und auf die Berner Alpen.