Auschicht von der Alp la Schera

Munt la Schera

Die Wanderung auf die Munt la Shera gehört zu den aussichts- und abwechlungsreichsten Routen im ältesten Nationalpark der Alpen, dem 1914 gegründeten Schweizerischen Nationalpark.

Blick von der Fuorcla Curtegns zum Täligrat und Piz Plata

Über die Fourcla Curtegns

Einfache Wanderung über die Fourcla Curtegns in der der Nähe von Savognin. Geniesse diese Route in alpines Gebiet auf 2657 Meter über Meer ohne dich in ausgesetztem Gelände bewegen zu müssen.


Avatar

Simsi das Murmeltier

Als Wandermaskottchen ist "Simsi das Murmeltier" bereits seit 5 Jahren als stiller Begleiter an meiner Seite und sorgt mit seiner Erscheinung für Schmunzeln und Gesprächsstoff. Es freut sich jedesmal wenn es, an meinem Rucksack hängend, seine Artgenossen besuchen darf.


Aufgehende Sonne hoch über dem Brienzersee - ein Moment des Glücks auf dem Augstmatthorn

Sonnenaufgang auf dem Augstmatthorn

Auf einer Bergsitze, die ersten Sonnenstrahlen des Tages zu spüren ist immer etwas besonderes. Auf dem Augstmatthorn hoch über dem Brienzersee ist dies ein ganz besonderer Glücksmoment.

Blick auf die Gastlosen von der Grubenberghütte her kommend

Rund um die Gastlosen

Die Wanderung um die Gastlosen, welche auch als „Saanenländer Dolomiten“ bezeichnet werden, bietet punkto Geologie und Flora so viel, wie sie der Wanderer in den Voralpen nur selten vorfindet.

Limmernsee - der Instagram See

Limmernsee – Energie und Insta-Fame

Diese Rundwanderung zum Muttenchopf und Limmernsee, in den imposanten Bergwelt der Sardona, führt zu nicht minder imposanten Bauten mitten der Bergwelt ganz hinten im Glarnerland.

Aussicht im Aufstieg zur Alpe Bardughè

Ethnografische Wanderung Odro

Wanderung ab Vogorno, die nach Alp Bardughè und Odro führt, mit atemberaubender Aussicht über den Verzasca-Stausee und den Lago Maggiore, die das Herz jedes Wanderers höher schlagen lässt.

Mein lieblings Platz am untersten Fessis Seelein

Mystische Fessis Seelein

Sie werden als kraftspendender und mystischer Ort bezeichnet. Die Fessis Seelein oder Fessis Seli, eine Ansammlung von kleinen, Bergseen auf einer Hochebene unterhalb des Gufelstocks.

Unterhalb vom innern Barrhorn

Äusseres Barrhorn

Nirgends in den Alpen gelangt man auf Bergwanderwegen ohne technische Hilfsmittel so hoch hinauf wie beim 3610m hohen Barrhorn, einem Aussichtsberg mit hochalpinem Charakter.